Weingut-Dr. Cordula-Fehlow

NATÜRLICHER KANN WEINBAU NICHT SEIN!

Wer Dr. Cordula Fehlow in ihrem Weinberg begegnet, hält sie vermutlich für eine ambitionierte Hobbygärtnerin. Schweres Gerät und Landmaschinenpark sind hier Fehlanzeige. Im Ortskern von Geisenheim betreibt die 52 jährige Akademikerin seit rund 20 Jahren ein kleines aber respektables Weingut. Nur rund einen halben Hektar hat sie in der Bewirtschaftung. Gnadenlose Qualität aus allerbesten Lagen haben ihr einen beständigen Fan-Kreis verschafft. Ihre Weine wachsen ausnahmslos in Toplagen. Die Trauben in den Weinbergen der naturverbundenen Weinmacherin reifen so lange wie möglich am Stock.

Ihre Rieslinge liest sie erst dann, wenn das Laub schon gelb ist. Sie ist überzeugt davon, dass die Trauben dann eine ganz besondere Aromatik entwickelt haben. Dr. Cordula Fehlow wiedersetzt sich bewusst dem Mainstream von jungen und primärfruchtigen Weinen. Der Keller von Dr. Cordula Fehlow ist zweckdienlich und mit gepflegter Grundlagentechnik ausgestattet. Zeit und viel Zuwendung für den reifenden Wein ist ihr wichtiger als moderne und aufwendige Kellertechnik. Grundsätzlich liegen die Weine der Geisenheimer Winzerin etwa ein Jahr lang auf der Feinhefe. Das erhöht die Haltbarkeit ihre Weine. 

Raster Liste
In absteigender Reihenfolge
  1. »Barbara«
    9,50 € 0,75l (12,66 €/1l) · Enthält Sulfite inkl. Steuer
  2. »Donner«
    11,90 € 0,75l (15,86 €/1l) · Enthält Sulfite inkl. Steuer
  3. »Gunther«-trocken
    18,00 € 0,75l (24,66 €/1l) · Enthält Sulfite inkl. Steuer
Raster Liste
In absteigender Reihenfolge
Qualitätsmerkmal

Qualitätsmerkmal

Regionale Produkte

Regionale Produkte

Innovativ

Innovativ