Weingut Bieber

Biebers Weinkultur

Bei Stefan Bieber gibt es ausschließlich Riesling – von trocken über halbtrocken bis fruchtsüss. Auf knapp 2 Hektar gepachteten Weinbergen baut er dazu die „Königin der Reben“ an. Seine bevorzugten Lagen finden sich in Hallgarten, Oestrich und Kiedrich. Außergewöhnliche, durchaus auch kantige Weine gehen Jahr für Jahr auf die Flasche. Bieber legt Wert auf traditionelles Weinmachen. Seine Weinberge sind konventionell und naturnah bewirtschaftet, gespritzt wird rein biologisch. Keller wird nur kerngesundes Lesegut schonend verarbeitet, vergärt ohne Hefezusatz. Unfiltriert und nicht geschönt. Feiner Trub darf mitvergären. Ein langes Feinhefelager sorgt für die besondere Ausprägung anhaltender Aromen und schafft die Voraussetzung für Stabilität und Haltbarkeit. Stefan Bieber weiß, was und wie es zu tun ist. Als langjähriger Kellermeister beim Spitzenweingut Robert Weil hat er hinreichende Erfahrung gesammelt. Aber er gibt sich bescheiden. Insbesondere wenn es um sein eigenes Weingut geht. Ein Garagenweingut, klein und edel, nennt er sein eigen.

Raster Liste
In absteigender Reihenfolge
  1. Kleines BieSt 2018 Hallgartener Hendelberg
    9,95 € 13,26 €/L · Enthält Sulfite inkl. Steuer
  2. Hallgartener Schönhell
    9,95 € 0,75l (13,26 €/1l) · Enthält Sulfite inkl. Steuer
Raster Liste
In absteigender Reihenfolge
Qualitätsmerkmal

Qualitätsmerkmal

Regionale Produkte

Regionale Produkte

Innovativ

Innovativ